Ehrenamt-Schulung In-Gang-Setzer*in für PflegeSelbsthilfegruppen

Werden Sie In-Gang-Setzer*in

Sie möchten Menschen begleiten und Gemeinschaft stiften?

Die PflegeSelbsthilfebüros c/o KISS Mainz und c/o WeKISS Westerburg des Paritätischen Landesverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland bieten ab Oktober 2022 eine kostenlose Ehrenamts-Schulung für In-Gang-Setzer*innen an.

Als In-Gang-Setzer*in werden Sie ehrenamtliche Unterstützer*in der Kontaktbüros
PflegeSelbsthilfe c/o KISS Mainz oder WeKISS Westerburg des Paritätischen Landesverbandes
Rheinland-Pfalz/Saarland und geben pflegebezogenen Selbsthilfegruppen zum Start und bei Bedarf Impulse für die Gestaltung eines guten Miteinanders. Dabei unterstützen Sie die Teilnehmer*innen beim Austausch, erleichtern es ihnen, sich vertraut zu machen und achten auf günstige Rahmenbedingungen für ein gelingendes Gruppengeschehen. Am inhaltlichen Austausch beteiligen sich In-Gang-Setzer*innen ausdrücklich
nicht.
Um in diese Aufgabe gut vorbereitet zu starten, nehmen Sie kostenfrei an der Basis-Schulung
zum/zur Ehrenamtlichen In-Gang-Setzer*in teil. Auch während Ihres Engagements werden
Sie von den Kontaktbüros PflegeSellbsthilfe fachlich begleitet.


Die Basis-Schulung in Präsenz umfasst 33 Stunden an drei Terminen und führt Sie in Ihr
Engagement ein. Ergänzend gibt es nach den ersten Praxiserfahrungen einen eintägigen
Workshop. Darüber hinaus können aktive In-Gang-Setzer*innen an weiteren kostenfreien
Angeboten des Projekts In-Gang-Setzer® teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung.

Ähnliche Beiträge

Bundesweite Fachtagung Hass und Hetze im Netz

Bundesweite Fachtagung Hass und Hetze im Netz

Am 13. und 14. September veranstaltet das LKA Rheinland-Pfalz zusammen mit weiteren Partnern die bundesweite Fachtagung „Hass und Hetze im Netz – Reaktionsmöglichkeiten der wehrhaften Demokratie“